Amarone, Zonin, 2006, 75 cl

CHF 45.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

When to drink: 2018 to 2021

CellarTracker: 90/100

 

12 vorrätig

SKU: Schachtel-32-fremo-Boden-Mitte-Amarone, Zonin, 2006, 75 cl

Beschreibung

When to drink: 2018 to 2021

CellarTracker: 90/100

Der Wein: Das Flaggschiff von Zonin ist zweifellos der Amarone della Valpolicella. Ein intensives Rubinrot und ausgeprägte Farbdichte machen den Zonin zur Augenweide im Weinglas. Ausdrucksstarke Aromen von Pflaumen, Waldbeeren und Dörrobst bestimmen die erste Nase. Es gesellen sich würzige Noten von Eiche, Zeder und Zimt hinzu, ebenso Kräuternuancen wie Thymian und Lorbeer. Am Gaumen intensiv, dicht und balsamisch. Samtig und charaktervoll gleitet er über die Zunge und mündet in gleichermassen mineralischem wie fruchtigem Finale. Ein grosser Amarone mit exzellentem Preis-Genuss-Verhältnis.

Über Zonin: Stolze 2.000 Hektar bewirtschaftet die Casa Vinicola Zonin und dennoch handelt es sich um ein Familienunternehmen, dem grössten seiner Art in Italien. Und so ist es auch: Neben Papa Gianni, dem „Presidente“, sind seine drei Söhne mit an Bord. Allmählich ist die Kellerei gross geworden, seit sieben Generationen gibt es sie und immer wieder Weinberge dazugekommen. Aber nicht irgendwo, die Zonins setzen auf die besten Anbaugebiete: Toskana, Venetien, Piemont, Friaul, Lombardei, Sizilien und Apulien. Dabei versuchen sie, dass jede der Regionen dem Wein ihren spezifischen Charakter aufprägt. „Jede Region hat ihre eigenen Traditionen und ihren eigenen Wein“, formuliert es Gianni Zonin treffend.

Herstellung: Die leicht überreifen, spät gelesenen Trauben werden ca. 120 Tage, bis Ende Februar, in gut durchlüfteten Räumen auf Holzgittern getrocknet. Nach einer 7-8-tägigen Schalenmazeration erfolgt die langsame, über 1 Monat dauernde Gärung bei Niedrigtemperatur. Der Wein reift dann 2 Jahre in 30 hl- Fässern aus slawonischer Eiche und verfeinert sich danach weitere 6 Monate in der Flasche.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg