GEHEIMTIPP UNTER KENNERN

Unser Ladenlokal

Etwas versteckt in der Bahnhofstrasse 8 in Muri (Kanton Aargau) liegt unser kleines Ladenlokal. In unserem ausgesuchten Sortiment finden sich klangvolle Namen und begehrte Sorten. Unsere Auswahl konzentriert sich auf die Herkunft aus Bordeaux und Burgund. Aber auch Weine aus der Toskana oder dem Piemont kann man entdecken. Zwischen Klassikern finden sich auch unbekanntere Weine mit noch unentdecktem Potenzial. Einsteigerweine ab CHF 30 lassen sich ebenfalls aufspüren. Bewusst verzichten wir jedoch auf Standard- und Massenweine.

Am besten, Sie schauen einfach einmal bei uns vorbei.

Adrian Winkler erklärt Weinrarität

360-GRAD FOTO VON UNSEREM LADENGESCHÄFT

SO FINDEN SIE UNS

Winklerweine Ladenlokal

Winklerweine
Bahnhofstrasse 8
5630 Muri | AG

Öffnungszeiten

Wir haben täglich geöffnet. Vor dem Besuch empfiehlt es sich allerdings, unsere Öffnungszeiten anzufragen, denn möglicherweise sind wir gerade auf der Suche nach neuen edlen Tropfen in einem vielversprechenden Schweizer Weinkeller. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das beiliegende Anfrageformular.

360 GRAD GOOGLE WEGBESCHREIBUNG

AUS DER WEINWELT

Nur bei Winklerweine

Weinprobe am 15. November 2019

Genuss pur mit nachhaltigem Abgang

Jedes Jahr im November öffnet Adrian Winkler sein Ladenlokal in Muri für einen Event der ganz besonderen Art. Eine Blindverkostung mit ausgewählten Spitzenweinen und Weinraritäten. Stolze 800 Franken kostet der exquisite Abend und ist jeden Franken wert.
Ein Gläschen edlen Champagner – Dom Perignon 2000 – stimmt die Liebhaber erlesener Weine auf den besonderen Abend ein. Erwartungsvoll wird auf das kleine Tischchen geschaut. Da stehen sie, Köstlichkeiten in schwarze Mäntelchen gehüllt, reif zur Verkostung. Unvoreingenommen soll jeder sein, sich ganz auf den Geschmack einlassen können. Genuss pur mit allen Sinnen. Das ist die Maxime dieses Abends.
Der Einstieg ist schwierig. Lange wird gerätselt, dann werden die ersten zwei Mäntelchen gehoben. Ausone 75 & 78. Ersterer hat den Zenit überschritten, zweiter war mässig fein. Für einen Ausone jedoch sollte man mehr erwarten dürfen.
Nächste Zweierrunde: Margaux 79 & 83. Der 83er konnte sich in der Karaffe zwei Stunden für seinen Einsatz bereit machen und dies zahlte sich aus. Was für ein Wein! Hatte der Gastgeber Adrian Winkler letztes Jahr auch im Programm jedoch ohne zu lüften, was für ein Unterschied! Dann Haut-Brion 1978 & 1988, als Winkler erwähnte, dass die beiden Rebensäfte genau 10 Jahre Unterschied aufweisen, war für zwei „Profis“ sofort klar, das müssen 78 & 88 sein.
Nun Pétrus 85 & Mouton Rothschild 82. Welche Enttäuschung vom Pétrus! Wurde von niemanden als solchen erkannt. Dagegen machte der 82er Mouton grosse Freude. Vanillenoten im Mund. Kann nur ein Mouton sein. Da der Pétrus enttäuschte, schob der Gastgeber noch einen Mouton 89 nach. Ebenfalls sensationell. Beide Moutons wunderschön zu trinken und in ein paar Jahren wahrscheinlich auch noch.
Nun kam einem Gast spontan die Idee einen Alzero Cabernet 2004 vom Gestell zu öffnen. Gemacht getrunken. Sehr fein.
Ein anderer Gast griff dann zu einer Burgunderflasche von Dugat-Py Charmes-Chambertin 1999 auch sehr fein. Die Burgunderfreaks hatten ihren Spass daran.
Nun wieder eine Bordeaux-Runde: Cos d’Estournel 90 und Léoville las Cases 90. Beide drei Stunden dekantiert und man staune, blind degustiert und beide Weine werden erraten! Für einige Kunden sogar die besten Weine des Abends.
Zum Dessert gab es dann einen Yquem 1975. Der Weinpapst Gabriel gibt diesem Tropfen 20 Punkte. Die parfümierte Botrytis tanzt gleich von Beginn weg in die Nase. Intensiv und gleichzeitig hin und her spielend zwischen Säure und Süsse. Er dokumentiert einen minutenlang anhaltenden Abgang.

Im Hintergrund auf der Leinwand wird ab und zu ein Auge auf den Match Schweiz-Georgien geworfen. Und dann zur richtigen Zeit schiesst die Schweiz das wichtige 1:0 und Winkler öffnet zur Freude aller spontan nochmals einen Yquem 1975.
Der Abend hat gehalten, was versprochen war. Wir freuen uns auf den nächsten Genuss-Abend.
Dieser findet am Freitag, den 20.November 2020 statt.

Weindegustation 2020

ANSTEHENDE VERANSTALTUNGEN

Lädt Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

August 2020

22. August 2020 | 17:30 - 23. August 2020 | 10:30
lodano-3-degu-2020.jpg

Erleben Sie eine Weinprobe im kleinen Kreis.

Lassen Sie sich von mir mit ausgewählten 37.5cl-Bordeaux-Flaschen verwöhnen und geniessen Sie einen Abend in entspannter Atmosphäre in meinem Rustico.

Mehr erfahren

September 2020

Kosten:

CHF350
12. September 2020 | 17:00 - 13. September 2020 | 11:00

Wein, Wasserfall und Berge

Lassen Sie sich von mir im Meiental verwöhnen und geniessen Sie schöne Bordeaux auf 1400 m.ü.M.

Mehr erfahren

Oktober 2020

2. Oktober 2020 | 18:00 - 21:00
Französisches Dorf im Morgenrot hinter Weingebiet thumbnail

Finde den Chateau d'Yquem

Für diesen Quiz-Abend habe ich für Sie aus dem Sauternes-Gebiet flüssiges Gold in 37.5 cl-Flaschen für eine Blindverkostung zusammengestellt.

Mehr erfahren

November 2020

20. November 2020 | 18:00 - 22:00
Weinflaschenkorken mit Bordeaux Aufdruck

Erleben Sie eine Weinprobe ganz besonderer Art.

Lassen Sie sich von uns mit ausgewählten erlesenen Weinen aus dem Bordeaux verwöhnen und geniessen Sie einen Abend in entspannter Atmosphäre in meinem Wintergarten.

Mehr erfahren
+ Veranstaltungen exportieren

BILDERGALERIE

Impressionen aus unserem Ladenlokal

KUNDENSTIMMEN

Das sagen unsere Besucher