Figeac, 1982, 75 cl

CHF 340.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife austrinken

Bewertung 19/20

6 vorrätig

SKU: 26-G-Figeac, 1982, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:

Trinkreife austrinken
Bewertung 19/20
Sehr dunkel, satt in der Mitte. Es war aber schön viel im Glas, was diesen dunklen Schimmer wohl zusätzlich ausmachte. Figeac pur in der Nase. Im Prinzip ein unlogisch kühler 1982er, dafür vielleicht derjenige mit dem grössten Kräuterreigen. Zu Hause habe ich Tee-Sachets von www.sirocco.ch mit dem Aufdruck «Kräutertee Piz Palü». Nimmt man jetzt diesen in kalter Form und giesst etwas grossen Saint Emilion da rein, so müsste das irgendwie hinkommen, aber nur fast, denn das Bouquet ist wirklich einzigartig, wenngleich das Nasenbild in der Mitte nach Ricola schmeckt. Aber das schreibe ich praktisch schon standardmässig bei diesem Wein hin. Sublim-fülliger Gaumen, geschmeidiger, stoffiger Körper, auch hier wiederholen sich die Nasenaromen. Das war eine ganz junge Flasche! (19/20). 15: Spontan geöffnet als Ruedi Bewert vorbei kam, um Gläser abzuholen. Er erkannte den Wein blind, denn er hatte grade Figeac-Saison. Dieser 1982er war eher schlank, frisch, kräutrig und sehr elegant. Vor allem beeindruckte mich seine grossartige Länge, welche voll von wunderschönen Cabernet-Aromen begleitet war. Wir waren zu dritt und der Spass dauerte genussvolle 33 Minuten! (19/20). 16: Ich war mir bis zum Schluss nicht ganz sicher, ob er nicht einen minimen Kork hatte. Aber irgendwie übertünchte die Gesamtsüsse die Vermutung. Auf alle Fälle wurde die Flasche mit 6 Teilnehmern vernichtet.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg