Figeac, 1988, 75 cl

CHF 120.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife austrinken

Bewertung 17/20

Nicht vorrätig

SKU: 12-D-Figeac, 1988, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:

Trinkreife austrinken
Bewertung 17/20
Jung war er fassig, ja sogar fast eklig grün; Tabakblätter und Geraniol dominierten das Bouquet. Nach längerem Schnuppern hätte man ihn aufgrund seiner Eucalyptusnote auch für einen Wein aus dem Napa Valley halten können. Ein erstes Erwachen aus dem Dornröschenschlaf begann 1995. Doch auch heute noch sollte man ihn mindestens eine Stunde dekantieren. 99: Niemand mochte den Wein so richtig. Links von ihm stand ein Glas Petit-Village 1970, rechts ein exotischer La Fleur de Gay 1988. Ich forderte die 60 Personen des Weinabends auf, zuerst die anderen beiden Gläser zu beschnuppern und zu degustieren. Dann erst kam, allerdings nur ansatzweise, die Grösse dieses leicht stinkigen 88er Figeac zur Geltung. Ein Dekantierwein mit einem grossen Potential. In seiner Genussphase sogar einmal ein „Achtzehnpünkter“. (17/20). 10: Kühles Bouquet aber nicht unreif, schöne Cabernetspuren und erstaunlich aromatisch und schon fast vollständig geöffnet. Fleischiger Körper, wieder leicht grünliche Noten und wieder nicht störend, lange dekantieren und dann erlebt man einen Figeac, der schon fast etwas médocig wirkt.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg