Lynch-Bages, 2014, 75 cl

CHF 100.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife warten (2022 – 2047)
Bewertung 18/20

Nicht vorrätig

SKU: BX-1 / 01-HI-Lynch-Bages, 2014, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:
Trinkreife warten (2022 – 2047)
Bewertung 18/20
Es ist das erste Mal, dass der Cabernet-Anteil im Blend unter 70 % sinkt. Normalerweise liegt dieser Wert etwa bei 74 % und bei Jahrgang 2004 war der Anteil mit 84 % der interne Cabernetrekord. Die Ursache lag aber nicht darin, dass man grosse Teile des Cabernets deklassieren musste, sondern darin, dass die Beeren extrem klein waren. So war der Saftanteil gering und ergab dann in der Folge logischerweise auch weniger Wein. Der Rest vom Blend: 21 % Merlot, 3 % Cabernet Franc und 2 % Petit Verdot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Eines der würzigsten Bouquets aller verkosteten Pauillac’s. So würzig, dass die Frucht, welche sich fast ausschliesslich im schwarzbeerigen Bereich befindet und eher im Hintergrund abspielt. Im zweiten Ansatz; Lakritze, Rauch und sehr dunkle Edelhölzer. Der Gaumen zeigt einen markanten Körper mit Konzentration und Kraft und tief schürfender Aromatik. Er gehört ganz sicher nicht zu den seidigen 2014er Typen, sondern schon eher zu den kraftvolleren Editionen. Aber das ist ja schliesslich auch typisch für einen meist etwas barocken Lynch-Bages.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg