Angelus, 2015, 75 cl

CHF 345.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife warten (2025 – 2060)

Bewertung 19/20

Nicht vorrätig

SKU: oben-Angelus, 2015, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:

Trinkreife warten (2025 – 2060)
Bewertung 19/20
Auf vielen Weingütern läuten momentan die Generationenglocken. Auf Angélus sind es gleich 20-Glocken. Denn – mit der vollumfänglichen Renovation wurde auch ein Glockenspiel installiert. So wird man denn jeweils vor der Châteautür erwartet und nach der Nation gefragt. Per Knopfdruck wird sofort die jeweilige Nationalhymne «abgeglöckelt». Und man könnte da sogar kräftig mitsingen, sofern man denn den Text kennen würde. Für Stéphanie de Boüard-Rivoal war es die erste «eigene Ernte» als Directrice. Das haben wir dann mit ihr im sehr empfehlenswerten Restaurant Logis de la Cadène in Saint Emilion mit mehreren Jahrgängen Angélus gefeiert

50 % Merlot, 47 % Cabernet Franc, 3 % Cabernet Sauvignon. Eine grosse Ernte mit mehr als 100’000 Flaschen. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Grosses Bouquet, geprägt von reifen Cabernets, dunklen Röstnoten, pflaumigen Eindrücken, legt an der Luft permanent zu. Im zweiten Ansatz; Cassis, Mokka, Lakritze und viel dunkle Edelhölzer. Im Gaumen eine mächtige Delikatesse, also von feinen Eindrücken bis hin zum Aromenpower ist die ganze Bandbreite da. Die Grundaromatik bewegt sich zwischen blauen bis schwarzen Beeren, die Tannine reich aber auch schon angerundet, aber auch verlangend, der Nachklang ist und bleibt auch noch lange schier überaromatisch. Ein grosser spannender Angélus mit einer grossen Spannung. Ich fand hier viele Parallelen zum 1998er und so kann dieser 2015er vielleicht auch einmal bei der Maximalwertung landen.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg