Yquem, 2003, 75 cl

CHF 300.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife trinken (2015 – 2060)
Bewertung 19/20

2 vorrätig

SKU: 02-D-Yquem, 2003, 75 cl

Beschreibung

Gabriel
Trinkreife trinken (2015 – 2060)
Bewertung 19/20
Bei einer Einladung bei Fränzi und Urs Ratschiller funkelte dieser 2003 d’Yquem in meinem Glas. Noch selten erlebte ich eine derartig nasale Schizophrenie. Die ganz zarten Nuancen von Grapefruit und Mandarinenöl hatten zwar nur wenig Chancen sich durch das honigliche Dickicht zu kämpfen, aber sie waren immerhin da, nur ganz fein, aber doch irgendwie erfrischend. Im Gaumen versuchte sich die Säure mit dem fast öligen Körper zu balancieren. Auch das gelang fast. Viel Vanillin, gelbe Früchte (ich hatte grad vor ein paar Tagen eine vollreife Mirabelle von einem fremden Baum gegessen und die Erinnerungen daran, liessen diese Parallelen zu), ein Hauch Quitte, Nektarinen und wieder zarte Vanillespuren, wobei ich diese eher mit dem Duft von Vanillepulver zum Kochen einer Crème taxierte. Die Dicke wird sich noch etwas Verschlanken im Alter, aber trotz der Lurtonschen-Manipulation wird es ein Sauternes bleiben, der sich tendenziell auch für die Likörflasche eignen würde. Dafür reicht dann auch ein kleiner Tropfen um den Geschmack minutenlang zu Memorisieren. Ob er gar noch einen Punkt zulegt in 20 Jahren und dann bei 20/20 landet? Die volle Reife sehe ich dann eher noch später. Aber dafür müsste man viele Yquem’s degustiert und getrunken haben, um dies behaupten zu dürfen. Ein Blick auf meine Access-Datei zeigt mir, dass ich bisher bei 144 Jahrgängen von diesem Sauternes-Primus-Inter-Pares dabei war. Also wage ich diese These aufrecht zu halten.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg