Yquem, 1986, 75 cl

CHF 350.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife    trinken (2010 – 2070)
Bewertung    19/20

6 vorrätig

SKU: fre-19bis23-Yquem, 1986, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:
Trinkreife    trinken (2010 – 2070)
Bewertung    19/20
Mittleres Gelb mit ersten Goldreflexen. Sanft röstiges, nach Vanille und Aprikosen duftendes Bouquet, die Botrytis wirkt verdeckt im Hintergrund. Fetter, opulenter Gaumen; die Aromen sind noch verschlossen und der Wein zeigt sogar eine gewisse Tannin-Adstringenz. Kurz nach dem Ausliefern vom Château waren die Anzeichen für einen ganz, ganz grossen Yquem-Jahrgang gegeben. Dann folgten schwierige Jahre und oft auch etwas schwer verständliche Flaschenfüllungen. Und dann hatte ich das absolute Aha-Erlebnis von einem umwerfenden Sauternes. Ein immenses Potential ist ihm auf jeden Fall gewiss. Leider scheint es unterschiedliche Flaschenqualitäten zu geben. Die Besten: 19/20. 06: Die tiefste Farbe aller degustierten Sauternes. Kühles Bouquet, Orangenblüten, Aprikosen, wie frisch gekocht, pfeffrig und reich, kompakte Süsse, sehr parfümiert im Innern, weisser Pfeffer, Zitronat, wirkt noch sehr jung und frisch, endet mit einem enromen Frucht- und auch Süssdruck und weist ein enormes Alterungspotential auf. Ein grosser Yquem der irgendwie seine Sauternestypizität auch mit gewisser, an einen ganz grossen Barsac erinnernder Finesse vermischt. 08: Zwei Mal am gleichen Tag getrunken! Zuerst am Mittag auf Cos d’Estournel mit Jean Guillaume Prâts und dann am Abend mit François Xavier Borie auf Grand Puy Lacoste. Das Primeurgeschäft hat also auch seine guten Seiten!

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg