Yquem, 1981, 75 cl

CHF 320.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife austrinken
Bewertung 15/20

2 vorrätig

SKU: 14-F-Yquem, 1981, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:

Trinkreife austrinken
Bewertung 15/20

An einer umfassenden 81er Degustation im Jahr 1991 zum Dessert serviert bekommen: Ein eleganter, langer Wein mit verdeckten Botrytis-Anzeichen. Sicherlich einer der besten 81er, doch ich kaufe mir lieber vier Flaschen Climens 1983 statt einer d’Yquem 1981. Wenn ich ihn wirklich als d’Yquem bewerten muss, dann ist meine Strenge (hoffentlich) verständlich. Es scheint mir fast, dass so ein Saft synthetisch konstruierbar sein sollte. Ein Likör für nicht besonders anspruchsvolle Damen. Als Faustregel gilt einmal mehr: „Lieber einen kleinen Sauternes aus einem grossen Jahr als umgekehrt.“ Ein grandioser Wein für Etikettentrinker. Aber nur für diese leider nicht all zu rare Spezies! 95: Hätte ich ein Jahr später nicht gewusst, dass es eine d’Yquem-Blinddegustation ist, hätte man ihn glatt für einen süssen Loire-Wein halten können. Melasse in der Nase, Schlüsselblumen, keine Botrytis. Die Süsse überwiegt den mittellangen Wein. 98: Entwickelte bereits etwas strohige Farbe. Offen; erste Sherry-, Manzanilla-Töne. Im Gaumen Faulgrasnote, nicht ganz sauber, macht wenig Spass und wird sich (zu) schnell entwickeln.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg