Lafleur, Pomerol, 1989, 75 cl

CHF 1'500.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife    trinken ( – 2040)
Bewertung    19/20

Nicht vorrätig

SKU: oben-Lafleur, Pomerol, 1989, 75 cl

Beschreibung

Gabriel
Trinkreife    trinken ( – 2040)
Bewertung    19/20
Extrem dunkel, sattes Purpur, feiner Reifetöne. Geballtes, tiefes Bouquet, pflaumige Süsse zeigend, Sommertrüffel, dunkles Holz, Teer und Malagarosinen, warm bis heiss von der Fruchtausstrahlung, je mehr Luft – desto mehr Kräuter, in der Nase klar ein grosser Lafleur der sich genau gleich entwickeln wird wie die grossen, alten Jahrgänge. Reicher Gaumen, mundfüllende Aromatik, viel Dörrfrüchte, Malz und cremige, runde, fette Tannine, helles Caramel, Butternote, Chambertin-Konturen. Dieser Lafleur ist auf dem Markt völlig unterschätzt und eigentlich im Verhältnis zu den exorbitanten Auktionspreisen von den Jahrgängen 1990 und 2000 ein wahres Schnäppchen. 09: Ein Schöppli wollte sich nicht so richtig zeigen und hatte Mühe gegen seinen Nachbarn Le Gay, der sich damals noch im selben Familienbesitz befand. 16: Eine halbe Flasche mit Bärti im Keller als Montagsapero. Immer noch sehr dunkle Farbe, man sieht aber den Reifetouch im Innern. Die Nase wirkt trocken und medizinal: Bakelit, Backpflaumen, Lakritze, Gojibeeren (ich holte extra in der Küche um zu vergleichen). Im Gaumen mehlig, extrem konzentriert und somit die Hitze, aber auch die Trockenheit des Jahrganges zeigend. Saftig wird er nie so, aber vielleicht bekommt er einmal das Aroma der alten, genialen Lafleurs aus den 50er Jahren. Hoffen wirs. Für mich hat der den Genusspunkt noch nicht erreicht. Also lange Dekantieren.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg