Pontet-Canet, 2015, 75 cl

CHF 110.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Parker: 97/100

When to drink: 2023 to 2050

17 vorrätig

SKU: 3-flaschen-79-I-&-12er-OHK-50-Boden-&-09-G-&-6er-OHK-64-links-flach-Pontet-Canet, 2015, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:

Trinkreife warten (2023 – 2055)
Bewertung 18/20
Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Recht offenes, ausladendes Bouquet, delikate Zedernholznoten, Kaffee, Backpflaumen, zeigt eine schöne Terroirsüsse an. Im Gaumen mit einem kernig-pfeffrigen Extrakt aufwartend, hat Adstringenz und weist eine gesunde Tannin-Adstringenz auf. Er hat etwa gleich viel Muskeln wie Fleisch und wird einen klassischen, vielleicht gar etwas traditionell anmutenden, geduldigen Pontet-Canet abgeben. (18/20). 19: Dichtes Purpur-Granat, satte Mitte. Kräutriges Bouquet, Minze und minime Spuren von Eucalyptus, mineralische Züge und somit eine deutliche Eigencharakteristik aufweisend. Die eingangs beschriebenen Aromen sind so stark, dass die tendenziell rotbeerige Frucht (Preiselbeeren und rote Johannisbeeren) eher im Hintergrund wirkt. Nasal tanzt er geschmacklich aus dieser Zwölferreihe. Im Gaumen wirkt er sehr streng, die Tannine verbinden sich mit den Sehnen des Körpers, die Form des Körpers ist kompakt und von den Aromen her gibt er sich ziemlich introvertiert. Ein harter Bursche ohne Charme. Er verlangt nach langer Flaschenlagerung ohne jegliche Charmegarantie in 10 Jahren. Das Potential wäre an sich riesig. Mir gefällt er so momentan nicht so ganz – trotz riesigem Potential!

When to drink: 2023 to 2050

Falstaff: 96/100

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Lakritze, schwarze Kirschen im Hintergrund, rauchig unterlegte Mineralität. Kraftvoll, saftig und süß, perfekt eingebettete Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, eingelegte Kirschen im Finale, bleibt sehr lange haften, sicheres Reifepotenzial, aber schon jetzt antrinkbar. Peter Moser

Parker: 97/100

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg