Lynch-Bages, 1995, 75 cl

CHF 145.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Trinkreife trinken ( – 2030)

Bewertung 18/20

Nicht vorrätig

SKU: 38-E-Lynch-Bages, 1995, 75 cl

Beschreibung

Gabriel:

Trinkreife trinken ( – 2030)
Bewertung 18/20
Mittleres Granat, erste Reifeanzeige am Rand. Fein würziges, leicht kühles Cabernet-Bouquet, schwarzer Pfeffer, ein Hauch Eucalyptus, zeigt eine gute Tiefe und gibt sich noch etwas reserviert in der Nase. Im Gaumen mit mittelschlankem Körper, gut stützende Muskeln, klassischer Körperbau, aromatisches Finish. Er ist erst am Anfang einer wohl recht langen Genussreife, also lange dekantieren. (18/20). 14: Mittleres Granat. Das Bouquet gibt sich erstmals irgendwie zugänglich, nachdem er sehr lange Zeit verschlossen war. Im ersten Nasenanflug duftet es nach Zedern und so wähnt man sich fast eher im Saint Julien, dann feinwürziger Cabernet, die restliche Frucht greift langsam nach Terroir. Damit tut er sich vielleicht momentan etwas schwer und ist somit auch nicht der einzige 95er-Bordeaux in dieser Phase. Im Gaumen ist fast schon alles am richtigen Ort; die Tannine sind nahezu gereift und mit etwas Fett umgeben, das Extrakt hat noch dezent sperrige Flächen und zeigt somit das Verlangen nach weiterer Flaschenreife. Trotzdem hat er seinen Erst-Charme erreicht. Mit zwei Stunden dekantieren, kann man ihn in die erste Genussreife mutieren. (18/20). 15: Mittleres Weinrot, aufhellender Rand. Das Bouquet ist faszinierend, zeigt eine tolle Terroirsüsse, sowie Rosinen, Leder und einen Hauch von Eucalyptus. So richtig Pauillac und auch so richtig herrlich Lynch-Bages. Im Gaumen fleischig, und mit angerundeten Tanninen. Er zeigt viel Kraft ist aber dann doch auf einem erstaunlich weichen Trip. Er ist jetzt fraglos in einer sagenhaften, ersten Genussreife. Wobei er an der Luft noch zulegt.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg