Léoville-Barton, 1989, 75 cl

CHF 180.00 (inkl. 7.7% MwSt.)

Gabriel: 18/20

When to drink: 2020 to 2030

Nicht vorrätig

SKU: neu-Aug.22-Léoville-Barton, 1989, 75 cl

Beschreibung

Gabriel: 18/20

When to drink: 2020 to 2030

Recht dunkles, am Rand aufhellendes und mit minimen Reifespuren versehenes Granatrot. Das Bouquet wirkt artisanal, zeigt schwarze Aromen, Lakritze, Sommertrüffel, Bakelit und wirkt im ersten Ansatz etwas trocken. Im Gaumen immer noch konzentriert, zeigt kandierte Früchte und immer noch präsente, sanft kernige Tannine. Einerseits ein typischer Barton der damaligen Zeit. Andererseits auch ein typischer 1989er! Legte zu an der Luft. Also etwas zwei Stunden lang dekantieren. (18/20). 21: Letzte Rubinreflexe gehen von der Mitte aus, aussen aufhellend, erstaunlich wenig Reifeschimmer, transparenter Rand. Das Bouquet fängt trocken an; Backpflaumen, Korinthen und Teer. Darauf folgen getrocknete Küchenkräuter, mittlerer Druck. Im Gaumen ist er kompakt und somit auch erstaunlich fleischig, die letzten Gerbstoffe auf der Zunge geben sich erst etwas mürben, werden mit Luftzutritt aber weicher. Was erstaun ist auch ein Nachhaltiges, aromatisches Finale. Die Charakteristik schwankt zwischen einem grossen Médoc und einem ebenso grossen Hermitage. Da ist noch keine Eile angesagt, man sollte ihn sogar etwa eine Stunde dekantieren. Kam sehr gut an in der Runde! (18/20).

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg